Einsteigerkurs Karate für Erwachsene

Einsteigerkurs Karate für Erwachsene

Karate hat eine lange Geschichte. Seine Wurzeln reichen bis in chinesische Kung-Fu-Stile, hauptsächlich dem sog. Kranichstil zurück.
Auf Okinawa mussten sich die Bewohner gegen professionelle Besatzungssoldaten wehren und entwickelten daraus ein hoch effektives Nahkampfsystem. Die meisten modernen Interpretationen haben darin ihren Ursprung.
Man kann Karate unter mehreren Aspekten betreiben. Während die jüngeren eher den spannenden Kampfsport suchen, sehen reifere Semester Karate mehr als lebensbegleitende Kampfkunst. Die Fähigkeit zur effektiven Selbstverteidigung ist mehr eine Begleiterscheinung, auf die allerdings Trainer Stierstorfer hohen Wert legt.

Im Basisseminar werden die Grundlagen vermittelt, die für ein reguläres Training erforderlich sind.

Es genügt gewöhnliche Sportkleidung. Das Training beginnt um 19.30 Uhr. Vorher können Sie sich anmelden. Also kommen Sie bitte rechtzeitig. Ort ist das Karatedojo in der Sparda Bank Sporthalle der 09.

Zu Beginn ist das Seminar kaum körperlich anstrengend, was sich mit der Zeit allerdings ändert – kein Problem für durchschnittlich fitte Menschen. Für absolut unsportliche oder gesundheitlich gehandicapte Personen ist das Training nicht geeignet. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Allerdings werden unsere regelmäßigen Basisseminare gerne von Wiedereinsteiger genutzt.


Das Seminar leitet Cheftrainer Walter Stierstorfer persönlich. Er ist mit dem 5. Dan graduiert, und betreibt Karate seit 45 Jahren. Bei aller Ernsthaftigkeit versteht er die Inhalte recht humorvoll zu vermitteln, Spaß und Freude dürfen nicht zu kurz kommen.

Weitere Infos zum Budokan Landshut finden Sie auf Facebook.